Jack Russel Terrier Welpe steht auf einem Reifen

Welpenkurse

Pro Kurs: 5 Stunden

Kurs 1: 260€ 

Kurs 2/3: 195€

Paket mit allen drei Kursen: 600€

"Junger, energetischer Hund - der braucht doch möglichst viel Auslauf und er muss in kürzester Zeit nach dem Einzug ins neue Zuhause so viel als möglich lernen!"

Zumindest denken dies überraschend viele Neuhundebesitzer und leider auch Herrchen und Frauchen, die bereits einen Vierbeiner ihren Gefährten nennen durften.

Es stimmt schon, dass Du als Welpe möglichst viel in kurzer Zeit lernen solltest, jedoch ist dies eine komplett neue Welt für Dich. Natürlich wirst Du noch sehr leicht mit diesen vielen verschiedenen Reizen überfordert! Du musst zu Beginn erst einmal Grundregeln lernen und dabei erfahren, dass Dein Mensch Dir stets Sicherheit bietet und Du immer mit ihm in Verbindung bleiben musst!

 

Deshalb wollen wir Dir und Deinem Menschen zusammengefasst in drei Kursen zeigen, auf was es bei einer heranwachsenden Mensch-Hund-Beziehung ankommt!

Dein Zuhause

Zu aller erst ist es einmal wichtig, Dein eigenes Zuhause kennenzulernen! 

Was sind die Grenzen und was darf man denn alles machen? Was gehört Dir und was gehört den anderen? Was befindet sich um dein kleines Revier herum? 

Das alles werden wir euch natürlich zeigen. Andere sehr wichtige Thematiken sind die Impulskontrolle, der Rückruf und ein Abbruchsignal.

Das wichtigste jedoch ist, dass Du das Wort 'Ruhe' genauestens kennenlernst und dass dein Mensch stets darauf achtet, dass du auch genug davon bekommst!

Die folgenden zwei Kurse bauen auf diesem auf, weshalb er verpflichtend für die Teilnahme an 'Raus zum Übungsplatz' und 'In die weite Welt' ist. Falls dies nicht möglich ist, könnt Ihr euch ebenso für zwei Einzelstunden anmelden, in denen wir Euch kurz und prägnant den Inhalt von 'Dein Zuhause' erklären - dann ist eine Teilnahme bei den letzteren beiden Kursen natürlich auch möglich.

Golden Retriever Welpe unter Brücke.jpg
Jack Russel Terrier Welpe auf Reifen

Raus zum Übungsplatz!

Nun geht es ans Eingemachte! Bei unserem zweiten Kurs gehen wir zusammen mit anderen Mensch-Hund-Teams auf unseren Übungsplatz und dort musst Du bereits knifflige Aufgaben erledigen. Dabei zeigen wir dir, wie Du einen fremden Menschen höflich begrüßt, wie Du an Artgenossen problemlos vorbeigehen kannst und wie Du mit ihnen interagieren kannst. Du darfst sogar einen Parkour bewältigen und deine zu Hause gelernten Fertigkeiten festigen!

Dies alles dient als Vorbereitung für einen entspannten Alltag, damit dein Mensch lernt, sich auch in schwierigen Situationen (Pubertät!) eine Lösung aus dem Ärmel zu schütteln!

In die weite Welt!

Bei unserem dritten Kurs geht es alleine darum, das in den anderen Kursen gelernte Wissen in der realen Welt auf die Probe zu stellen. Sowohl in Parks, als auch auf der Straße und verschiedensten öffentlichen Orten kannst Du deinem Menschen endlich zeigen, was du nun auf dem Kasten hast!

Die Theorie und die Übung wirklich in Praxis umzuwandeln erfordert viel Zeit, Geduld und unter Umständen auch einen zweiten Versuch. Wir bringen deinem Herrchen und/oder Frauchen natürlich bei, immer einen kühlen Kopf zu bewahren, um diese Herausforderung möglichst souverän zu bewältigen. 

Was Du nämlich brauchst, ist gute Führung ohne unnötigen Stress. Und was dein Mensch braucht, ist einfach nur ein wenig Geduld und die richtige Herangehensweise.

Retriever Welpe steht auf einem Reifen

Nichts für euch? Hier sind andere Möglichkeiten!