Gruppentraining - Hundum Glücklich

Zusammenfassung

Dauer pro Kurs: 6 Stunden/4 Einheiten

Preis pro Kurs: 220€

Gruppen bestehen in der Regel aus maximal 4 Menschen/6 Hunden.

Bei 'Hundum glücklich' dreht sich alles um die Harmonie in einer Mensch-Hund-Beziehung. Hier wurden die wichtigsten Bestandteile für Dich und deinen Menschen zusammengefasst und in eine Reihe von Kursen gelegt, damit Ihr immer einen Wegweiser bei der Hand habt, falls Ihr auf ein noch nie da gewesenes Problem stoßen solltet. Nun zu den vier Kursen!

Klicke auf die Icons, um auf der Seite zu navigieren!

Ruhe im Alltag

Verhandle mit deinem Menschen

Dein Mensch ruft dich vergeblich

Körpersprache von Mensch und Hund

Ruhe im Alltag

​Dein Mensch will einfach nicht verstehen, warum Du immer so energetisch, hektisch oder sogar aggressiv bist? Keine Sorge. Jedes Verhalten hat seinen Grund und in diesem Bereich spezialisieren wir uns darauf, Deinem Menschen alles nötige beizubringen, um Dich besser zu verstehen und Dir bei Deinen Problemen zu helfen. Dir macht es natürlich auch keinen Spaß, Deinem Herrchen oder Frauchen schlaflose Nächte, Angst oder Stress zu bereiten, nur weil Du 'Ruhe' noch nicht gelernt hast. Manchmal brauchst Du doch auch gar nicht viel Arbeit, sondern einfach nur das richtige Werkzeug und ein bisschen Zeit.

 
 

Verhandle mit deinem Menschen

Du zwickst Deinen Menschen, zerkaust seine Sachen und springst ihn an, trotzdem ist ihm nur wichtig, wütend auf Dich zu werden? Weiß er denn überhaupt, was Du ihm damit sagen willst? Deine Signale können manchmal nämlich auch ein bisschen unklar sein. Das Problem ist nämlich, dass Du zu wenig Grenzen gesetzt bekommst! Natürlich ist es nicht immer einfach sie zu setzen und Dein Gefährte oder Deine Gefährtin müsste sich mit unter Umständen neuen Ideen und Thematiken auseinandersetzen. Aber wir zeigen Euch in diesem Kurs alles nötige, um Grenzen zu setzen und Ressourcenarbeit richtig einzusetzen, um so der angestauten Frustration ein Ende zu bereiten!

Dein Mensch ruft dich vergeblich

Manchmal riecht es um Dich herum so laut, dass Dein Mensch regelrecht aus Deiner Wahrnehmung geschleudert wird! Dein Herrchen oder Frauchen hat es bereits mit Leckerlis versucht, aber das hat Dir nicht den nötigen Schubs gegeben. Diese sind zwar bequem und lecker, helfen Dir jedoch auch nicht zu einer stärkeren Bindung. Hier zeigen wir Dir, wie wichtig es ist, dass Du immer mit Deinem Menschen in Verbindung stehst. Außerdem zeigen wir ihm im Gegenzug auch, wie man Dich aus dieser unbeabsichtigten Hypnose wieder weckt!

 

Körpersprache von Mensch und Hund

Der Hund macht nicht nur Wau. Er macht auch Schwanz hoch, Schwanz zwischen die Beine, Ohren rauf, Ohren runter, Augenbrauen hoch, Augenbrauen hinab, Lefzen hoch, Blick auf einen Punkt, Blick von einem Punkt – Ihr wisst, was ich damit meine. Dazu kommt noch vieles mehr – und in vielen Variationen. Natürlich kannst Du nicht von deinem Menschen erwarten, dass er ohne Hilfe und am besten sofort deine gesamte Sprache lernt! Aber wenn er sich bemüht, bringen wir sie ihm mit allen Akzenten und Dialekten so schnell als möglich bei – versprochen!

 
Nichts für euch? Hier sind andere Möglichkeiten!